Das olivenöl, ein wunderbarer trank

Es ist allgemein bekannt, dass natives Olivenöl mit Zitronensaftzusatz einige bemerkenswerte Vorteile unserem Körper bringt.

oil and lemon olio poldo

Unter den vielen Verwendungszwecken des Olivenöls gibt es manche, die einige Beschwerden die unsere täglichen Funktionen des Körpers beeinträchtigen, reduzieren. Die häufigsten Beschwerden sind: Verstopfung, Entzündungen, Gelenkschmerzen, Kreislaufstörungen, das übermäßige Vorkommen der Fette im Körper.

Diese Probleme sind sehr verbreitet und betreffen viele Personen, abgesehen vom Alter.

Es ist eindeutig, dass die meist betroffenen Personen die an diese Pathologien leiden, die Erwachsene sind: wegen der Arbeit und den Verpflichtungen können sie kein Sport treiben und bewegen sich wenig. Das ist ihrer Gesundheit bestimmt nicht nützlich.

Trotzdem würden einige kleine Tricks genügen, um Tag für Tag die Gesundheit des Körpers zu verbessern.

Zum Beispiel, können wir mit natürlichen Mitteln unser Wohlbefinden fördern, ohne zu verlangen, dass sie die traditionelle Medizin ersetzten.

Der Gebrauch der Qualitätserzeugnisse, wie Olio Poldo, fördern sicherlich unsere Gesundheit.

Die Vorteile des kostbaren Olivenöls sind weltbekannt, aber vielleicht wissen wenige, welche Möglichkeiten wir dadurch steigern.

Gegen Verstopfung, Gelenkschmerzen und erhöhtes Cholesterin braucht man einen halben Löffel mit gutem Olivenöl vermischt mit einen halben Löffel Zitronensaft.

Wenn man es morgens (oder mindestens dreimal die Woche) nüchtern eine halbe Stunde vor dem Frühstuck einnimmt, reinigt man den Körper dank den entgiftenden Eigenheiten, die im Olivenöl und im Zitronensaft sind.

Aus diesem Grund, wenn man die inneren Organe reinigt, verbessert sich die Verdauung und die Darm-Regelmäßigkeit.

Außerdem, ist das Olivenöl ein gesundes Fett: es reguliert den Cholesterinspiegel im Blut und es mindert die chronischen Entzündungen, die lange dauern und die im Körper einige schwere Schäden verursachen können.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.